Lade Veranstaltungen

Das real-fiktive Liebespaar Wiebke Eymess und Friedolin Müller führte des Öfteren nächtliche Diskussionen und Dichterwettkämpfe auf ihrer Fensterbank. Da diese immer unentschieden ausgingen, beschloss das Duo ab 2008 unter dem Namen Das Geld liegt auf der Fensterbank das Publikum entscheiden zu lassen. Ihre Art des Kabaretts ist eine virtuose und verspielte, sprachbegeisterte und chansoneske, liebevolle und zugleich bissige.