Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Tickets: Kölnticket.de

Wenn Flaschenmusikern weihnachtlich zumute ist, klingt das bestimmt nicht nach Aberheidschibumbeidschi an still und starr ruhenden Seen. Da macht es „Kling, Glöckchen, klingelingeling“ auf dem Jägermeister-Xylophon, „Parapapampam“ auf der Wasserspender-Djembe oder „Tätärätätä“ auf der grünen 0,33 Liter Longneck-Flasche vom Getränkemarkt nebenan.

Mal mundgeblasen, mal von Hand geklöppelt reiht sich eine auf links gedrehte Festtags-Weise an die nächste und sorgt für frischen Wind im klassischen Advents-Liedgut. Dazwischen werden üppig Flaschenmusik-Evergreens beschert. Einmal mehr haben die fünf Recycling-Spezialisten in den bunten Hemden etlichen Glas-und Plastik-pullen das Staubansetzen erspart. In ihrem Bühnenprogramm „Süßer die Glocken nie klingen“ dürfen Flaschen sämtlicher Bauarten nämlich wieder das sein, was sie am liebsten sind: die großen Klangkünstler des täglichen Lebens.