Projekt Beschreibung

Alexander Duszat, wie Elton mit bürgerlichem Namen heißt, bekam seinen Spitznamen von seinen Schulkameraden aufgrund seiner Ähnlichkeit mit Popstar Sir Elton John. Seine Laufbahn liest sich wie keine zweite: Nach einer Ausbildung zum Radio- und Fernsehtechniker und einigen Praktika bei verschiedenen Radio- und Fernsehsendern konnte ganz Deutschland am Bildschirm mitverfolgen, wie Elton im Fernsehen aufwuchs. Von seinen ersten Gehversuchen bis heute – vom Late-Night-Show-Praktikanten bis zum Prime-Time-Show-Moderator.

Seine authentische und unaufgeregte Art machte ihn schnell zum Publikumsliebling in „TV total“, wo er von 2001-2015 der Sidekick von Stefan Raab in dessen Kultshow auf ProSieben war. Dort übernahm er auch 2016 die Moderation der Samstagabendshows „Schlag den Star“ und in 2017 „Schlag den Henssler“. Eine weitere Samstagabend-Primetime-Show kam 2018 mit „Alle gegen Einen“ dazu. Auch die öffentlich-rechtlichen Sender sind Eltons Charme längst erlegen: Seit 2015 ist er neben Kai Pflaume und Bernhard Hoëcker fester Bestandteil der erfolgreichen ARD-Vorabend-Quiz-Show „Wer weiß denn sowas?“ sowie der „Wer weiß denn sowas XXL“ Samstagabend-Ausgabe. Für den NDR lässt Elton bei „Die Superpauker“ Promis zum spannenden Wissensquiz gegen Lehrer antreten. Und das strengste und gnadenloseste Publikum überzeugt er nun schon seit 2010 als beliebter Moderator des Kinder-Klassikers „1,2 oder 3“.

Links

Facebook
Instagram

Downloads

Vita (PDF)
Pressefotos

Aktuelle Highlights

Wer weiß denn sowas?
Wer weiß denn sowas?
Seit 2015 ist Elton Teil der ARD-Vorabend-Quiz-Show und derer extralangen Samstagabend-Ausgabe. Er und Bernhard Hoëcker stellen sich, unterstützt durch prominente Gäste, den Fragen von Moderator Kai Pflaume.
Schlag den Star
Schlag den Star
2016 übernahm Elton die Moderation der Samstagabend Show in der sich Stars im Duell in sportlichen Wettkämpfen und Wissens- und Geschicklichkeitsspielen messen.
1,2 oder 3
1,2 oder 3
Das strengste und gnadenloseste Publikum überzeugt Elton im ZDF seit 2010 als Moderator des Kinder-Klassikers „1,2 oder 3“.

TV Projekte / Moderation, Mitwirkung (Auswahl)

  • „Schlag den Star“‐ ProSieben (seit 2016)
  • „Wer weiß denn sowas?“, ARD (seit 2015)
  • „Wer weiß denn sowas XXL“, ARD
  • „Alle gegen Einen“, ProSieben (seit 2018)
  • „Schlag den Henssler“ (2017)
  • „Die Superpauker“, NDR (2016)
  • 1,2 oder 3, ZDF, KI.KA und ORF (seit 2010)
  • TV TOTAL sowie alle TV TOTAL Events, ProSieben (2001‐2015)
  • Millionärswahl, ProSieben / SAT. 1 (2014)
  • Elton zockt LIVE, ProSieben (April und Dezember 2013)
  • Wetten, dass..?, Außenwette‐Gastmoderation, ZDF (2013)
  • Elton vs. Simon ‐ Die Liveshow, ProSieben (2012)
  • 1, 2 oder 3 ‐ Die große Jubiläumsshow, ZDF (2012, zusammen mit Jörg Pilawa)
  • Elton reist, ProSieben (2011)
  • Elton s. Simon – Die Show, ProSieben (2008/2009)
  • Germany’s next Showstars, ProSieben (2009)
  • The Dome, RTL 2 (2007/2009)
  • SSDSDSSWEMUGABRTLAD, ProSieben (2008)
  • Nick Kids Choice Awards, NICK (2007)
  • Elton vs. Simon, ProSieben (2005/2006)
  • Elton.tv, ProSieben (2001‐2003)

Events/Laudatio/Jury (Auswahl)

  • Moderation Preisverleihung der Deutschen Kindermedienstiftung / Goldener Spatz (2011)
  • Jurymitglied Lifeball (2011)
  • Moderation DKV‐Tagung in Berlin (2010)
  • Moderation Ravensburger Events im Rahmen der Spielwarenmesse (2010)
  • Moderation Radio Regenbogen Award (2009)
  • Laudatio BÄM Award (2009)
  • Moderation MTV Game Awards (2008)
  • New York Marathon, Platz: 30202 (2007)

Schauspiel

  • „Morgen, ihr Luschen!“ Der Ausbilder-Schmidt-Film – Regie: Mike Eschmann
  • „Tischlein deck dich“ – Regie: Erik Haffner, ProSieben

Synchron

  • Der gestiefelte Kater – Rolle „Humpty Alexander Dumpty“, Paramount Home Entertainment, Regie Chris Miller (2012)
  • Janosch – Komm, wir finden einen Schatz – Rolle „Kurt“, Universum Film, Regie Irina Probost (2012)
  • Donkey Schott (2009)
  • HALO 3 (Computerspiel – 2007)
  • Der kleine Eisbär 2 – die geheimnisvolle Insel (2005)
  • Peter Pan (2004)

Buch/Hörbuch

  • Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen – zum Glück bin ich keins! (2010)
  • Wickelpedia: Alles, was man(n) übers Vater werden wissen muss (2009)

Musik

  • Elton vs. Peilomat: Weltmeister (2010)
  • Elton feat. Peilomat: Allemann (2008)

Werbung (Auswahl)

Ahoi Brause – Nintendo – Vodafone – Burger King – Snickers

Auszeichnungen

  • quotenmeter.de-Fernsehpreis als “Bester Moderator”
  • Deutscher Comedypreis für “Elton vs. Simon – Die Live-Show” mit Johanna Klum und Simon Gosejohann (2012)
  • Deutscher Comedypreis für „Elton vs. Simon“ mit Johanna Klum und Simon Gosejohann (2008)
  • Nick Kids Choice Award (2007)
  • Österreichischer Fernsehpreis ROMY, Kategorie: „Shooting Star“ (2003)

Stiftung

Die „Elton hilft“-Stiftung“ hat es sich zur Aufgabe gemacht, Kinderhilfsprojekte im In- und Ausland zu unterstützen. In Nepal wird das Kinderheim „NESTLING HOME“, geleitet von der Organisation PAM (Prisoners Assistance Mission), unterstützt. Weiterhin wird die „Wisdom School“, eine Schule für Kinder, die dort am Rand der Bevölkerung stehen, unterstützt.

Mit der “Interessengemeinschaft für tiergestützte Therapie e.V.” hilft die Stiftung gezielt durch Tiere, körperliche oder seelische Erkrankungen bei Kindern zu beeinflussen.

In Zusammenarbeit mit „wir für pänz“ ist „sternenpänz“ entstanden, wo lebensbedrohlich oder lebenslimitierend erkrankten Kindern und deren Familien eine qualitativ hochwertige und bedarfsgerechte Versorgung zuhause geboten wird.

Weiter kümmert sich die Stiftung u. a. um Neugestaltungen oder Errichtungen von Spielplätzen, um den Erhalt von Frühchengruppen der Caritas und um die Umsetzung einer warmen Mahlzeit an Schulen. Wer die Stiftung durch Ideen oder finanzielle Hilfe unterstützen möchte, erhält alle Informationen unter www.elton-hilft.de